Jan 232016
 

Herzlichen Dank an alle Lehrer und Schüler, die zum sehr guten Gelingen  vom “Tag der offen Tür” beigetragen haben.

IMG_0138

Jan 142016
 

20160114Am Mittwoch, den 13. Januar 2015 durften wir an der Gesamtschule Talsand „The English Touring Company —
Theatre@school“ aus Krefeld begrüßen. Die beiden englischen Schauspieler verwandelten die Talsand-
Sporthalle in ein Theater und begrüßten alle Schülerinnen und Schüler zu insgesamt drei Vorstellungen. Die Jahrgänge 7&8 sowie 9&10 sahen am Vormittag das Theaterstück „False Friends“, in dem es um Teenager, soziale Netzwerke und neue Medien ging, und die Schüler und Schülerinnen der Sekundarstufe II sahen mittags „Showdown“, ein Stück über einen jungen Erwachsenen, der in zwei Parallelwelten lebt und mit den alltäglichen Problemen des Erwachsenwerdens konfrontiert wird. Die jeweils einstündigen Vorstellungen waren lebendig und die Schülerinnen und der Sekundarstufe I wurden zum Teil mit in die Vorstellung einbezogen, was ihnen sehr gefallen hat. Dank der beiden noch jungen Darsteller haben unseren Schülerinnen und Schülern einen sehr unterhaltsamen und auch lehrreichen Vormittag beziehungsweise Mittag erlebt.

Jan 122016
 

20160111Am 7.1.2016 begann das neue Jahr mit einem Highlight:
Ein Besuch beim Fernsehen und Rundfunk rbb in Berlin. Dabei erfuhren die Schüler viel Wissenswertes über Berufe der Kommunikationsbranche und konnten ein Fernsehstudio sowie ein Radiostudio sehen. Alle Abläufe wurden erklärt und wir durften das Prinzip der ‚blauen Wand‘ probieren. Hier Katharina als „Wetterfee“:
Das war für alle lehrreich.

Annette Lesener , Christiane Pohle-Hahn

Dez 252015
 

20151221(2)20151221Neben der Bescherung an Heiligabend wird wohl nur noch ein Event ganz eng mit der Weihnachtszeit verknüpft, und das ist das traditionelle Weihnachtsturnier unserer Schule im Volleyball der Sekundarstufe II. Um den Titel des Schulmeisters kämpften in diesem Jahr 6 Damen- und 6 Herrenteams in jeweils 2 Dreiergruppen, in denen sich die 2 Gruppenbesten für das Halbfinale qualifizierten. In gutklassigen und teilweise hochdramatischen Spielen zogen die Vorjahresdritten B.A.D.T. United (12) und der bis dato amtierende Vizemeister Grandioso Squadra (13, im Vorjahr noch unter „FC Protein“ startend) ohne Satzverlust ins Herrenfinale ein. Hier brachte erst ein dritter Satz die Entscheidung zu Gunsten von B.A.D.T. United, die sich damit den Meistertitel sicherten, was für Grandioso Squadra abermals die Vizemeisterschaft bedeutete. Im sog. „Kleinen Finale“ verwiesen die 11er Neueinsteiger Die Schlümpfe die 12er Hartz IV, statt Abi ´17 auf den vierten Rang und holten sich Bronze. Im Spiel um die „Goldene Ananas“ setzten sich die 11er Leider geil nach Satzausgleich mit 5 Unterpunkten mehr gegen die 13er Six gags one cup durch und errangen Platz 5.

Bei den Damen dominierten Nimmduichhabihnsichaa (12) und die Desperados Housewives (13) ihre Gruppen und standen sich nach den gewonnenen Halbfinals gegen Die Chicas mit Herz (11) und In the name of Jesus: get rekt (13) im Finale gegenüber. Hier holten sich nach knappem 1. Satz dann doch noch souverän Nimmduichhabihnsichaa den Titel und die Desperados Housewives (wie im Vorjahr, nur dort noch unter „Sechs and the city“ startend) Silber. Im Spiel um Bronze gaben bei Satzgleichstand am Ende nur 2 Unterpunkte den Ausschlag für In the name of Jesus: get rekt gegen die Chicas. Der 5. Platz ging an Bis einer heult (11), die die Bad Girls (12) mit 2:0 Sätzen besiegten.

Für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung einen herzlichen Dank an alle Aktiven, Verantwortlichen und Helfer!

R. Johs

Dez 182015
 

Wie schnell das Jahr doch vergangen ist!

Weihnachten und der Jahreswechsel stehen unmittelbar bevor.

Da ist es angebracht innezuhalten, den alltäglichen Stress und die Hektik der vergangenen Wochen einmal zu vergessen und gemeinsam mit der Familie, Freunden und den uns nahestehenden Menschen das Fest der Nächstenliebe zu feiern.

Allen Schülerinnen und Schülern, ihren Eltern, allen Lehrerinnen und Lehrern sowie allen anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Freunden der Gesamtschule Talsand ein besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest und die besten Wünsche für ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2016!

Im Namen der Schulleitung der Gesamtschule Talsand

H.Zimmermann                                                                                                                                                      Rektor

Dez 142015
 

20151214Am 14. Dezember 2015 hatten wir, die Schüler der Klassen 7.1 und 7.2, einen Weihnachtsprojekttag im Fach Englisch. Wir hatten ein weihnachtliches Programm. In den ersten beiden Stunden sahen wir einen typisch englischen Weihnachtsfilm, danach wurden die Klassen in drei Gruppen eingeteilt. Eine Gruppe sang englische Weihnachtslieder, die andere bastelte Weihnachtsdekoration und die dritte Gruppe war in der Küche und bereite nach einem englischen Rezept Weihnachtskuchen zu. Es war ein schöner Tag mit weihnachtlicher Stimmung und wir lernten auch neue Dinge über das Weihnachtsfest in englischsprachigen Ländern.

Schüler der Klassen 7.1 und 7.2

Nov 262015
 

Guten Morgen liebe Talsänder,
sicher werdet ihr euch an unseren Talsandadvantskalender erinnern und JA, auch in diesem Jahr
wollen wir diese Tradition fortsetzen.
Ihr könnt mit Pfiffigkeit und dem nötigen Quentchen Glück🍀 in den folgenden Wochen bis zum
24. Dezember kleine Überraschungen erspielen, indem ihr das Rätsel, das dem Vertretungsplan
vorangestellt wird, löst und die entsprechende Glückszahl ( und es ist immer nur eine Zahl) im
Sekretariat ansagt.🌲
Wir wünschen euch viel Spaß und eine schöne Adventszeit🎄

Heike Hucke, Christiane Pohle-Hahn, Gudrun Riehl, Julia Zellmer

Nov 262015
 

20151126Am 25.11.2015 gab es für 33 Schüler der Schule die Möglichkeit im Rahmen der Berufsfindungsphase der Klasse 12 und des Praxislernens  des Jahrgangs 9, die Viadrina in Frankfurt kennen zu lernen. Es war ein anregender Tag, wir saßen in einem Seminar und im großen Audimax der Uni, aßen in der Mensa und erlebten einen belebten Unicampus.
Das hilft beim Wählen des Studienortes!

Christiane Pohle-Hahn, Annette Lesener

Nov 172015
 

wir möchten euch einmal kurz und knapp unser Projekt „Interactive RPG-Maker“ vorstellen. Auf die Idee sind wir in der 12.Klasse im Seminarkurs (Berufs und Studienorientierung) bei Frau Pohle-Hahn gekommen. Wir sollten ein einjähriges Projekt erstellen, welches etwas mit unserem Traumberuf zu tun hat. Uns wurde schnell bewusst, dass dies nur etwas mit Computer und Games zu tun haben darf, und zwar ein Spiel mithilfe einer Engine selbst zu programmieren. Wir setzten uns hin, arbeiteten ein vollständiges Konzept aus. Vorerst ging es nur schleppend voran, aber mit der Zeit entwickelten wir immer mehr Ideen und hatten somit auch direkt eine gute Story für das Spiel. Die Engine, mit welcher wir arbeiten, nennt sich RPG-Maker, mit der man Pokemon-Änliche Spiele erstellen kann. Mittlerweile stehen wir nach etwas Zeitdruck und ein paar unnötigen Problemen fast vor dem Release. Am 04.Dezember 2015 werden wir im Raum 106/107 unser Projekt vorstellen und es wird möglich sein, das Spiel anzutesten. Wenn auch DU dabei sein willst, dann melde dich bei Frau Pohle-Hahn, so dass wir die Zuschauer besser kalkulieren können.

Tobias S. und Patrick O. ;)“