Schülerkochpokal – 17. Bundeswettbewerb 2013/2014: „Alles aus Teig – Herzhaft & Süß!“

Schülerköche wetteifern um PokalHerzlichen Glückwunsch an die „Talsandköche“ Jessica Gärtner, Michele Gliese, Ekaterina Pancenko und Jule Wittkopf und an das als „hot spoon“ an den Start gegangene Schülerköchetaem Lisa Berger, Pentti Buls, Angelique Franke und Lucas Meyer. Beide Gruppen haben sich wacker in der ersten Vorrunde geschlagen und müssen jetzt auf die Ergebnisse der anderen Teams in Brandenburg warten. Vielleicht geht es ja bald nach der zweiten Vorrunde zum Landesfinale. Wir drücken Euch jedenfalls die Daumen! (Bild: MOZ)

Riehl

Berufsorientierungstour Klasse 8

Am 17. Und 18. Dezember 2013 wurde unter diesem Thema ein gemeinsames Projekt zwischen dem Oberstufenzentrum Uckermark und der Gesamtschule Talsand durchgeführt.

In der Zeit von 8:00 – 12:00 Uhr hatten die Schüler und Schülerinnen der 8.Klassen die Möglichkeit einige Berufe (Chemikant, Kaufmann/-frau im Einzelhandel, Metallbauer/-in, Bürokaufmann/-frau, Industriemechaniker, Kraftfahrzeugmechatroniker, Gastronomie-Berufe, Sozialassistent/-in, Erzieher) kennen zu lernen.

Auszubildende stellten ihre Berufe kurz vor und beantworteten anschließend den Schülern die vielen mitgebrachten Fragen. So wurde jeder reichlich mit Informationen versorgt.   

Vielleicht hat der eine oder andere seinen Traumberuf schon gefunden, zumindest hat jeder einen Einblick über die Anforderungen und Aufgaben einiger Berufe erhalten. 

Marvin und Philipp Klasse 8.3

Co to jest pasztecik?

„Co to jest pasztecik?”- so lautete das Thema der Kursfahrt im Fach Polnisch. Die Schüler der Klasse 9L5 fuhren am Mittwoch zusammen mit ihrer Polnischlehrerin Frau Kubacha nach Stettin, um dort nach einer Antwort auf die Frage zu suchen. Nach einem spannenden Tag fanden sie endlich ein Lokal, in dem paszteciki serviert wurden.

Was versteckt sich eigentlich hinter dem Namen? Paszteciki sind frittierte Hefeteigröllchen mit einer Fleischfüllung oder mit Käse und Champignons. Sie befinden sich auf der europäischen Liste  geschützter Regionalprodukte.

Paszteciki haben den Schülern sehr gut geschmeckt und ich kann nur hoffen, dass das nicht ihr letzter Kontakt mit der polnischen Küche und mit dem schönen Land Polen war.

Die Liebe2013-12-17+10.24.47 geht doch durch den Magen!

Besuch vom Jugendoffizier

Von den aktuellen Risiken und Bedrohungen der internationalen Sicherheit über "Cyberangriffe" bis zu den sicherheitspolitischen Instrumenten hielt am 8.11.2013 der Jugendoffizier, Herr Schmitt einen sehr informativen Vortrag vor der Klasse 10L5. Dieser wurde aber durch ein Hackerangriff unterbrochen und versetzte die ganze Klasse in Panik. Zum Glück war dieser nur simuliert und wurde aufgeklärt, bevor Herr Lesener zu Herrn Ketel rennen konnte. Dies war ein kleiner Vorgeschmack, wenn die 10.Klassen am 20.11.2013 das Verteidigungsministerium in Berlin besuchen.

Tag der offenen Tür

Wie jedes Jahr im Januar öffneten sich die Türen der Gesamtschule Talsand. Jungen und Mädchen der 6. und 10. Klassen waren mit ihren Eltern eingeladen, sich in der Schule umzusehen und zu informieren. Gleich am Eingang empfingen die  „Talsandlatschern“die Gäste und führten sie herum. Unermüdlich wurden dabei die vielen Fragen der zukünftigen Schüler und deren Eltern gerne beantwortet. Stolz wurde über den Ablauf des Schultages oder die Möglichkeiten der erreichbaren Abschlüsse berichtet. Die Lehrer zeigten Unterrichtsmaterialien und Ergebnisse des Fachunterrichts, berieten und freuten sich über die vielen ehemaligen Schüler, die den Vormittag zum Besuch ihrer ehemaligen Schule nutzten. Aufgelockert wurde der Vormittag durch kleine Darbietungen aus dem Fachbereich Musik. In der Aula herrschte Spannung pur, als die Mannschaften der Grundschulen Schwedts den diesjährigen Wettkampf der LEGO-Roboter austrugen. Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Kollegen und Schülern für den engagierten Einsatz zum Gelingen des Vormittages bedanken.

Gudrun Riehl

Konrektorin

Talsandgeburtstag und Schuljahresende

Für die zahlreichen Glückwünsche, Blumen, Geschenke und Spenden anlässlich unseres 20-jährigen Bestehens bedanke ich mich im Namen aller Schülerinnen und Schüler, des Kollegiums und aller Mitarbeiter der Gesamtschule Talsand.

Die Feierlichkeiten waren ein voller Erfolg und werden allen Beteiligten sicher noch lange in Erinnerung bleiben. Ob Torwandschießen, Talsandquiz oder Hip-Hop, für jeden war etwas dabei. Der Vormittag verging wie im Fluge. Und beim abendlichen Treff aktueller und ehemaliger Lehrer ging es zu wie bei einem Klassentreffen. Man hatte sich viel zu erzählen.

Für die nun bevorstehenden Ferien wünsche ich allen viel Sonnenschein und  beste Erholung, damit bei kommenden Jubiläen wieder viele Erfolge der Gesamtschule Talsand gewürdigt werden können.

Hartmut Zimmermann

Rektor der Gesamtschule Talsand

Volles Haus am Tag der offenen Tür

Obwohl schlechtes Wetter war, ließen es sich sehr viele Eltern mit ihren Kindern aus Schwedt und dem Umland  nicht nehmen, am Sonnabend die Gesamtschule Talsand zu besuchen. Die Lehrer und Schüler waren sehr gut auf den großen Andrang vorbereitet und so konnte sicher jeder Besucher auf seine Kosten kommen. Ob beim Musizieren und Singen, beim Wettkampf der Lego-Roboter, in den Klassenräumen, in denen die einzelnen Fächer vorgestellt wurden oder beim Verkosten von durch unsere Schüler selbst zubereiteten Leckereien – überall herrschte reger Betrieb. Die „Talsandlatscher“ waren ständig unterwegs, um  das Haus zu zeigen und den Schulalltag zu erklären.  Dank der großen Einsatzbereitschaft aller Lehrer und vieler Schüler der Gesamtschule Talsand war es ein sehr erfolgreicher Vormittag. Dafür vielen Dank.

Gudrun Riehl

 

 

1 4 5 6 7