Schulgebäude

Die Gesamtschule Talsand ist aus dem Schulkomplex Talsand hervorgegangen, der mit Beginn des Schuljahres 1991/1992 aus den ehemaligen Polytechnischen Oberschulen VIII und IX zusammengelegt wurde.
Die Gebäudesubstanz geht zurück auf den Anfang der 70er Jahre, in denen kurz nacheinander zwei Schulen des sogenannten Typs „Erfurt“ giebelseitig aneinander gebaut wurden.
Eine Komplettsanierung in der Zeit von 2002 bis 2004 durch den Schulträger unserer Schule, dem Landkreis Uckermark, schafft sehr günstige Voraussetzungen für das Lehren und Lernen an der Einrichtung.
Gleichzeitig wird damit auch der Schulentwicklungsplanung des Landkreises Rechnung getragen, die die Gesamtschule Talsand in der Schwedter Schullandschaft als gesicherten Standort ansieht.

 

14 Objekt(e) « 1 von 14 »